Kamehameha Festival, Offenburg Flughafen

Festival  09. & 11. Juni 2016   
Foto: Presse Foto: Presse

Die neues Festivalsaison ist eröffnet!

Ein Open Air wie eine Naturgewalt

Mit dem Entscheiden ist das ja immer so eine Sache. Wer hört schon nur ein Musikgenre und ist damit dauerhaft glücklich? Immer nur Schranz ist doch langweilig. Immer nur mit Bitches und Money zugerappt zu werden, lässt höchstwahrscheinlich auf dem schnellsten Wege das Hirn schrumpfen. Aber wenn man für sich den Festivalsommer plant, müssen oft Einschränkungen gemacht werden. Irgendwie geht immer nur das eine und nicht das andere. Dabei entspricht das wohl kaum den Hörgewohnheiten der meisten. Was also tun, wie macht man es richtig?

Genau: Man bewegt sich einfach nach Offenburg und besucht dort das Kamehameha Festival. Dieses Open Air macht klar, dass viele Köche nicht den Brei verderben. Mit diesem Vorurteil kann schleunigst aufgeräumt werden. Denn hier wechseln sich Electro, HipHop und irgendwas Dazwischen an zwei Tagen auf vier Bühnen fröhlich ab. Cro klatscht mit Ellen Alien ab, Maeckes gibt sich mit Fritz Kalkbrenner die Klinke in die Hand, Ace Tee kann zu Felix Jaehn rübernicken. Läuft also.

Das Festival findet mittlerweile zum vierten Mal statt, dennoch gibt es einige erste Male: zwei volle Tage Programmvielfalt und dazu noch gemütlich Campen. Worauf man noch gespannt sein kann: Auch bei der Deko haben sich die Veranstalter wohl viel vorgenommen, um die Kernaussage des Ganzen – Energie und die Kraft der Mächte und Naturgewalten – noch weiter zu untermauern.

Hier noch einmal das gesamte Line-Up auf einen Blick:

Cro, KMN Gang feat. Miami, Yacine, Azet, Nash, Zuna, Maeckes, Ace Tee, Bausa, SAM, Tristan Brusch, Fritz Kalkbrenner, Adana Twins, Felix Jaehn, Oliver Schories, Gheist, Junge Junge, Tale of Us, Chris Liebing, Pan-Pot, Marcel Dettmann, Gregor Tresher, Matthias Tanzmann, Ellen Alien, Gianni Callipari, DJ Le Roi, Stephan Hinz, Claptone, Sascha Braemer, Pilocka Krach, Lexer, &Me, Karotte, Anja Schneider, Enzo Siragusa, Tobi Neumann, Afriqua, Alex & Digby, Birdsmakingmachine, Iron Horses, Medicis, Woddd, Antigone, Konstantin Sibold, SHDW & Obscure Shape, Silent One, Javier Bähr, Hannes Lohrer, HiGY, Honoree, LXDario, Martin Mingres, Milyano, No Mango, Seven Saki, Shelectric, Smilla, Stephane

Zur Website des Festivals

 

Video

 

Empfehlen

Rubrik  Musik    Autor      Datum  26. April 2017    Worte  334
Permalink  http://www.farbensportlich.de/kamehameha-festival-2017/    Farbe  #fd5564
Farbensportlich.de ist das Magazin-Portfolio von Hella Wittenberg und David Streit. Seit 2006 präsentieren wir hier unsere Fotografie, stellen die neuesten Filme in Kino und Heimkino vor, führen Interviews mit Künstlern und mehr. Folge uns auf Facebook, Instagram oder auf Twitter, um keine Einträge mehr zu verpassen. Abonniere uns auch auf Tumblr und Pinterest für deine tägliche Inspirationsdosis. Bleib farbensportlich — Hella & David