Jurassic World

Veröffentlichung  22. Oktober 2015    Regie  Colin Trevorrow    Darsteller  Chris Pratt  Bryce Dallas Howard  Vincent D'Onofrio  Jake Johnson
Foto: Universal Pictures Germany
 IMDb-Wertung
Foto: Universal Pictures Germany

Der Park ist wieder geöffnet

Die Vorfreude auf ein neues Dino-Abenteuer könnte kaum größer sein. 22 Jahre liegen zwischen dem ersten und nunmehr vierten Teil der Reihe. Es darf wieder geschrien, gerannt und versteckt werden.

Der Wissenschaftler und Unternehmer John Hammond (Richard Attenborough) hat einst einen Weg gefunden aus versteinerter Dino-DNA echte Reptilien erwachsen zu lassen. Touristen und Forscher strömten gleichermaßen neugierig in den eigens bevölkerten Freizeitpark, der nach einer langen Pannenserie schließlich regulär öffnete. Zehn unfallfreie Jahre sind seitdem vergangen – und die Besucher haben sich allmählich sattgesehen. Da beschließen die gierigen Investoren, dass dringend eine neue Attraktion her muss. Dafür kreieren sie im Reagenzglas einen monströsen Dino-Hybriden, der die gefährlichsten Eigenschaften aller Spezies in sich vereint. In Sachen Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer, Intelligenz und Unbarmherzigkeit stiehlt er seinen prähistorischen Artgenossen wie geplant die Show. Doch solch ein modifiziertes Ungeheuer lässt sich nur schwer bändigen. Es kommt, wie es kommen muss: das Geschöpf mit dem Namen “Indominus Rex” geht auf die Tiere des Parks los und auch die 20.000 Besucher müssen um ihr Überleben kämpfen. Nur eher ehemalige Navy-Soldat und Raptoren-Forscher Owen (Chris Pratt) und Parkleiterin Claire (Bryce Dallas Howard) versuchen sich der hungrigen Bedrohung entgegenzustellen.

Eine Frage der Nachfrage

Dem Volk wird gegeben, wonach es verlangt. Dies gilt genauso für die Realität, wie für die fiktive Welt von Jurassic World, in der Genetiker dem Publikumswunsch nachkommen und ein Monster erschaffen. Zehn lange Jahre hat Produzent Steven Spielberg auf eine Fortsetzung der Abenteuerreihe hingearbeitet, die inzwischen unzählige Schleifen mit wechselnden Konzepten und Darstellern hinter sich hat. Auf der Suche nach der perfekten Geschichte, dem besten Zeitpunkt, einem fähigen Regisseur und den passenden Akteuren, ist er schließlich fündig geworden. Während Jurassic Park (1993) einst einen Meilenstein der Spezialeffekte und Animatronics (bewegliche Puppen) darstellte, war es nicht die schlechteste Idee ganz nebenbei auch einige Zyklen Technologieentwicklung abzuwarten und nun erneut Maßstäbe in Sachen CGI zu setzen. Die Dinosaurier wirken dank unbegrenzter Rechenpower sowohl lebensechter, plastischer als auch beängstigender.

Der Wow-Faktor

Jurassic World ist reich an Schauwerten und bietet eine eindrucksvolle Artenvielfalt: Triceratops, Tyrannosaurus Rex, Velociraptor & Co. erscheinen zum Greifen nah. Auf Tuchfühlung gehen die Parkbesucher entweder in der rollenden Gyrosphere, bei der Schaufütterung der Meeresreptilien, im Streichelzoo mit Baby-Dinos oder im Hammond Creation Lab, wo sie den Paläogenetiker über die Schultern gucken können während diese neues Leben erschaffen. Mit der bewährten Erzählstruktur entfaltet der Park wie in Teil Eins seinen unwiderstehlichen Charme – bis sich schließlich die Gefahr zeigt und einen die Spannung tiefer in die Couch drückt.

Zahlreiche bekannte und unbekannte Spezies laden zum Erforschen einer vergessenen Welt ein. Jurassic World ist die gelungene Wiederauflage mit hohem Lach- und Gruselfaktor, die sich alle Fans der Reihe wünschen. Und Hollywood-Darling Chris Pratt macht als Anpacker-vom-Dienst eine äußerst gute Figur.

 

Video

 

Empfehlen

Rubrik  Heimkino    Autor      Datum  20. Oktober 2015    Worte  451
Permalink  http://www.farbensportlich.de/jurassic-world/    Farbe  #063041
Farbensportlich.de ist das Magazin-Portfolio von Hella Wittenberg und David Streit. Seit 2006 präsentieren wir hier unsere Fotografie, stellen die neuesten Filme in Kino und Heimkino vor, führen Interviews mit Künstlern und mehr. Folge uns auf Facebook, Instagram oder auf Twitter, um keine Einträge mehr zu verpassen. Abonniere uns auch auf Tumblr und Pinterest für deine tägliche Inspirationsdosis. Bleib farbensportlich — Hella & David