Inception

Veröffentlichung  29. Juli 2010    Regie  Chrstopher Nolan    Darsteller  Leonardo DiCaprio  Joseph Gordon-Levitt  Ellen Page  Tom Hardy
Foto: Warner Bros. Pictures Germany
 IMDb-Wertung
Foto: Warner Bros. Pictures Germany

Inception fängt da an, wo die meisten Filme aufhören

Mit Inception ist Chrstopher Nolan ein beeindruckend intelligenter, inhaltlich komplexer und mit atemberaubenden Bildern gespickter Sommer-Blockbuster gelungen.

Als jemand, der sich gerne jede Art von Filmen anschaut, kann ich mich an vielen Dingen faszinieren. Ein Film kann einen suptilen Humor haben, es kann ordentlich krachen (Explosionen, Verfolgungsjagden) oder die Charaktere können gut gezeichnet sein… alles zusammen bekommt man nur ungefähr einmal im Jahr.

In Inception geht es um Träume. Allein das Thema regte meine Phantasie an – von den Gesprächen nach dem Film ganz zu Schweigen. Inhaltlich geht es um die philosophische Frage wie real das Leben ist. Und was der menschliche Verstand im Stande ist mit der bloßen Kraft seiner Gedanken zu erschaffen. Welten!

Dank modernster Technologie ist es in naher Zukunft möglich, in Träume und somit in das Unterbewusstsein von Menschen einzusteigen. Dies bedeutet aber auch die Möglichkeit des Stehlens fremder und bisher ureigenster Ideen. Ein Meisterdieb auf dem neuesten Gebiet der Firmenspionage ist Dom Cobb (Leonardo DiCaprio), was ihn nicht nur im positiven Sinn zu einem besonders gefragten Mann macht.
Um endlich wieder ein normales Leben führen zu können, muss er nur noch den einen letzten Job erledigen: Diesmal soll er aber keine Idee stehlen, sondern eine Idee in das Unterbewusstsein eines Opfers einpflanzen. Sollte ihnen das gelingen, wäre es das perfekte Verbrechen.

Chrstopher Nolan überzeugt wieder einmal alle! Mit Inception schafft er ein bildgewaltiges Meisterwerk, das Seinesgleichen sucht. Und das Cast fügt sich erstaunlich gut zusammen. Darsteller wie Leonardo DiCaprio, Joseph Gordon-Levitt, Ellen Page und Tom Hardy (sympathische Neuentdeckung) ergänzen sich wunderbar. Inception unbedingt auf großer Leinwand anschauen bevor der Film in die heimische Videothek wandert (Blu-Ray!).