Drachenzähmen leicht gemacht 2

Veröffentlichung  21. November 2014    Regie  Dean DeBlois    Darsteller  Jay Baruchel  Gerard Butler  Cate Blanchett
Foto: 2014 DreamWorks Animation L.L.C.
 IMDb-Wertung
Foto: 2014 DreamWorks Animation L.L.C.

Es wird hoch hinaus gehen!

Mittlerweile hat Hicks (im Original: Jay Baruchel, Das ist das Ende, im Deutschen: Daniel Axt, Rock It!) die Anerkennung der gesamten Wikinger-Gemeinschaft, aber vor allen Dingen, die seines Vaters Haudrauf (Original: Gerard Butler, 300, im Deutschen: Dominic Raacke, Tatort) und der schönen Astrid (Original: America Ferrera, End of Watch, deutsch: Emilia Schüle, Freche Mädchen). Aufgrund des guten Einflusses von Hicks und seinem Drachen Ohnezahn hat nun sogar ein jeder in Berk einen eigenen Drachen. Seit fünf Jahren lebt man gut zusammen. Doch neue Probleme drohen: persönliche wie globale. Hicks muss somit abermals zeigen, was in ihm steckt und gleichzeitig für seine liebsten Tiere einstehen. Denn Fiesling Drago Blutwurst (englisch: Djimon Hounsou, Gladiator) will sie für seine Herrschaft der Angst unterwerfen.

Drachenzähmen leicht gemacht 2 ist zum Glück keine laue Wiederholung des ersten Teils (aus dem Jahr 2010) geworden. Vielmehr gibt es in Dean DeBlois’ (führte bereits bei Lilo & Stitch Regie) Werk neue Drachen, Figuren und generell einen neuen Look zu entdecken. Ein echter Augenschmaus! Das 102-minütige Animationsabenteuer bietet eine ausgewogene Mischung aus Humor (insbesondere durch die wahnsinnig verknallte Ruffnut, im Orignial gesprochen von Kristen Wiig, Brautalarm), Emotionalität und Schwung. DeBlois scheint einfach nicht die Puste ausgegangen zu sein. An den richtigen Stellen befinden sich bewährte Muster aus dem ersten Teil und an ganz neuen Ecken wird frisch angesetzt und mehr erzählt. Speziell der mysteriöse Charakter Valka (im Original: Cate Blanchett, Blue Jasmine, deutsch: Martina Hill, Knallerfrauen) stellt eine solche, tiefergehende Bereicherung dar. Somit ist der animierte Film nicht nur schnöde Kinder-Samstagnachmittag-Unterhaltung, sondern bietet auch den etwas anspruchsvolleren Erwachsenen eine Plattform.

 

Video

 

Empfehlen

Rubrik  Heimkino    Autor      Datum  21. November 2014    Worte  264
Permalink  http://www.farbensportlich.de/drachenzaehmen-leicht-gemacht-2/    Farbe  #72b4a2
Farbensportlich.de ist das Magazin-Portfolio von Hella Wittenberg und David Streit. Seit 2006 präsentieren wir hier unsere Fotografie, stellen die neuesten Filme in Kino und Heimkino vor, führen Interviews mit Künstlern und mehr. Folge uns auf Facebook, Instagram oder auf Twitter, um keine Einträge mehr zu verpassen. Abonniere uns auch auf Tumblr und Pinterest für deine tägliche Inspirationsdosis. Bleib farbensportlich — Hella & David