Die Mumie

Veröffentlichung  08. Juni 2017    Regie  Alex Kurtzman    Darsteller  Tom Cruise  Sofia Boutella  Annabelle Wallis  Russell Crowe
Foto: Universal Pictures Germany
 IMDb-Wertung
Foto: Universal Pictures Germany

Gelungener Start des neuen Monster-Filmuniversums

Neun Jahre nach dem letzten Mumien-Film ist es Zeit für eine Neuauflage. Und in der hat es die titelgebende Untote gleich auf die ganze Welt abgesehen. Zum Glück kommt Tom Cruise und hilft!

Vor 5.000 Jahren war der ägyptischen Kriegerin Ahamanet (Sofia Boutella) der Thron ihres Vaters versprochen. Doch als der Pharao noch einen Sohn zeugte, wurde sie kaltherzig verstoßen. Lebendig bestattet, wuchs ihr Zorn ins Unermessliche. Bei einem Plünderversuch wurde ihr Grab zufällig von dem Abenteurer Nick Morton (Tom Cruise) entdeckt und beschädigt. Daraufhin konnte sich Ahamanet befreien. Sie verfolgt nun nur ein Ziel, nämlich das ihr versprochene Königreich wiederzuerlangen. Mit der Hilfe von Dr. Henry Jekyll (Russel Crowe) und seiner geheimen Monster-Forschungseinrichtung Prodigium versucht Nick Morton nun die Welt vor der Schreckensherrschaft durch die Mumie zu bewahren.

Der Wille zu Überleben

Ausgangspunkt für das Drehbuch von Die Mumie war die Frage, wie eine knallharte Mumie mit einem jahrtausendealten Rachegelüst auf die heutige Menschheit reagieren würde? Die Antwort ist ganz klar: voller Zerstörungswut. Und weil wir die Kairo-Version der wütenden Mumie schon hatten, verlegte Regisseur Alex Kurtzman (Autor von Die Insel) die Handlung für die Neuinterpretation in das moderne London. Dort kann Ahamanet zeigen, wie ernst es ihr ist mit der Machteroberung. Und je länger der Film andauert, desto mehr wünscht man ihr sogar Genugtuung. Denn ihren Antrieb schöpft sie allein aus dem Willen leben zu wollen. Und wem könnte man diesen Wunsch verweigern? Visuell beeindrucken dabei vor allem die Labyrinth-artigen Sets im Londoner Untergrund und das Prodigium-Labor im Naturkundemuseum. Bei den Actionszenen hält die Kamera immer so lange drauf, dass den Augen garantiert keine Details verborgen bleiben. In Erinnerung bleibt etwa die Absturzszene in einem Frachtflieger, in dem alles auf einmal zu schweben beginnt. Außerdem fällt die Gelenkigkeit von Mumien-Darstellerin Sofia Boutella auf, die sich als ehemalige Tänzerin wirklich überirdisch zu bewegen weiß.

Auftakt des „Dark Universe“

Die Mumie begründet den Auftakt für eine neue Monster-Serie des Filmstudios Universal. In den nächsten Jahren plant man darin so illustre Gestalten wie Frankenstein (Javier Bardem), den unsichtbaren Mann (Johnny Depp) und auch Dracula (noch nicht gecastet) aufeinander prallen zu lassen. Mit einem größeren Handlungsbogen haben sie die Chance erkannt den Figuren eine neue Relevanz einzuhauchen. Wenn sie Bösewichten weiterhin mehr Motive als bloßes Schwarz-Weiß-Denken zugestehen, ist der Erfolg vorprogrammiert. Und das weitere Erfolgsrezept ist so einfach wie bewährt: Man nehme ein Unternehmen, das übernatürliche und gefährliche Kreaturen erforscht, fertig ist das Film-Universum. Das hat schließlich schon bei den Marvel-Superhelden und der Regierungseinheit Shield oder den Giganto-Geschöpfen Godzilla und King Kong mit der Forschungsorganisation Monarch funktioniert. Wir bleiben aufgeregt optimistisch und hoffen für Universal, dass sie einen langen Atem beweisen. Denn so ein Spannungsbogen über mehrere Filme lässt das Fanherz erst so richtig hoch schlagen.

Wo Tom Cruise drauf steht, ist tolle Action drin. Der Versicherungsalbtraum sorgt in Die Mumie für tolle Unterhaltung im Kinosessel. Der Film funktioniert als düsteres Märchen auf drei Kontinenten und legt den Grundstein für eine große Monster-Serie.

 

Video

 

Empfehlen

Rubrik  Kino    Autor      Datum  08. Juni 2017    Worte  489
Permalink  http://www.farbensportlich.de/die-mumie/    Farbe  #257b88
Farbensportlich.de ist das Magazin-Portfolio von Hella Wittenberg und David Streit. Seit 2006 präsentieren wir hier unsere Fotografie, stellen die neuesten Filme in Kino und Heimkino vor, führen Interviews mit Künstlern und mehr. Folge uns auf Facebook, Instagram oder auf Twitter, um keine Einträge mehr zu verpassen. Abonniere uns auch auf Tumblr und Pinterest für deine tägliche Inspirationsdosis. Bleib farbensportlich — Hella & David