Die Mitte der Welt

Veröffentlichung  12. Mai 2017    Regie  Jakob M. Erwa    Darsteller  Louis Hofmann  Jannik Schümann  Svenja Jung  Sabine Timoteo
Foto: Universum Film Foto: Universum Film

Die Mitte der Welt: Von schönen und schmerzhaften Momente der ersten Liebe

Jung sein, ist so lange einfach, bis man sich mal verknallt. Dann macht nichts mehr Sinn. Es sei denn man teilt es mit der Person seines Herzens. Doch was tun, wenn die Liebe geheim gehalten werden muss?

Phil (Louis Hofmann) ist ein Landei. Er hört gerne Musik, liebt es zu lesen und mit seiner besten Freundin Kat (Svenja Jung) herumzualbern. Irgendwie läuft alles ganz okay in seinem Leben, wenn auch nicht ideal. Erst als ein neuer Mitschüler den Klassenraum betritt, weiß er, was ihm bisher gefehlt hat. Phil verliebt sich bereits beim ersten Anblick in Nicholas (Jannik Schümann). Nach einem eindeutigen Annäherungsversuch ist für beide schnell klar, dass sie es miteinander versuchen wollen. Nur es darf niemand von ihrer Beziehung erfahren! Weder die Familie, noch Kat. Denn dann müssten sie das laut aussprechen, was sie bisher noch nicht gewagt haben zu sagen. Doch insbesondere Phil tut diese Geheimniskrämerei nicht gut. Eigentlich will er nur mit Nicholas zusammen sein, aber ständig sind da noch andere Menschen um ihn herum, die ihn ganz eifersüchtig machen. Aus dem eigentlich so fröhlichen Phil wird mehr und mehr ein Nervenbündel. Nun muss er erst wieder aus dem Gefühlswirrwarr auszubrechen lernen und zu seiner Mitte zurückfinden.

Vorurteile über Bord

Die Mitte der Welt wurde schon auf zahlreichen Filmfestivals ausgezeichnet. Aber was macht das Drama so besonders? Ganz klar: Es lässt seine Figuren vorurteilsfrei einfach machen. Die erste Liebe von Phil wird in vollen Zügen und ganz und gar romantisch zelebriert. Die Berührungen zwischen den beiden Jungs sind stets überaus feinfühlig eingefangen. Die Kamera ist immer dicht dabei, wenn sie das erste Mal unter der Dusche den Körper des anderen entdecken. Und doch dreht sich in dem Drama nicht alles schlichtweg um Sex, vielmehr wird ein selbstverständlicher Umgang mit der eigenen Sexualität propagiert. Der Film schafft es altbackene Denkmuster aufzubrechen. Hier geht es nicht um Liebe und Leidenschaft in Bezug auf ein Geschlecht, sondern in Bezug auf eine einzelne Person.

Geht nicht, gibt’s nicht

Kaum zu glauben, wenn man sich das Ergebnis anschaut, aber für Hauptdarsteller Louis Hofmann stellten die Dreharbeiten anfangs schon eine gewisse Überwindung dar. Er fragte sich, was wohl seine Freunde davon halten würden, wenn sie ihn auf der Leinwand einen Mann küssen sehen? Und wie sollte er bloß die Scheu davor verlieren, völlig entblößt vor die Kamera zu treten? Die Rolle forderte viel Mut und Auseinandersetzung mit sich selbst von dem 17-Jährigen. Aber es hat sich gelohnt! Regisseur und Drehbuchautor Jakob M. Erwa (Homesick) half dabei die richtige Stimmung zu kreieren, indem er keine Szene und keinen Dialog zu kitschig oder beliebig anging. Die Mitte der Welt ist dadurch ein Film geworden, der eine aufregend neue Bildsprache hat und gleichzeitig auch angenehm selbstbewusst über Homosexualität spricht.

Die Mitte der Welt ist ein romantisches Drama, das trotzdem völlig ohne Weichzeichner vom Erwachsenwerden und den ersten großen Gefühlen erzählt. Die zwei Hauptdarsteller Louis Hofmann und Jannik Schümann spielen hier so ein überzeugendes Liebespaar, dass das Ganze sogar schon Oscar-würdig ist.


Für Yaez trafen wir die Hauptdarsteller Louis Hofmann, Jannik Schümann, Svenja Jung und Ada Philine Stappenbeck zum Gif-Interview. Hier entlang!

 

Video

 

Empfehlen

Rubrik  Heimkino    Autor      Datum  11. Mai 2017    Worte  519
Permalink  http://www.farbensportlich.de/die-mitte-der-welt/    Farbe  #ae4a64
Farbensportlich.de ist das Magazin-Portfolio von Hella Wittenberg und David Streit. Seit 2006 präsentieren wir hier unsere Fotografie, stellen die neuesten Filme in Kino und Heimkino vor, führen Interviews mit Künstlern und mehr. Folge uns auf Facebook, Instagram oder auf Twitter, um keine Einträge mehr zu verpassen. Abonniere uns auch auf Tumblr und Pinterest für deine tägliche Inspirationsdosis. Bleib farbensportlich — Hella & David