Das Schwergewicht

Veröffentlichung  08. November 2012    Regie  Frank Coraci    Darsteller  Kevin James  Salma Hayek  Henry Winkler
Foto: Sony Pictures Releasing
 IMDb-Wertung
Foto: Sony Pictures Releasing

Ein Lehrer kämpft für seine Schüler

Das letzte Mal, dass sich Highschool-Lehrer Scott Voss (Kevin James, King of Queens) für etwas ins Zeug gelegt hat, ist schon eine ganze Weile her. Den Biologieunterricht hat er früher mit Leidenschaft performt – doch diese Begeisterungsfähigkeit ist ihm abhanden gekommen. Erst als Schulleiter Betcher (Greg Germann, Ally McBeal) aus Budgetgründen dazu gezwungen ist den Musikbereich der Schule zu schließen, findet Voss wieder etwas wofür es sich zu kämpfen lohnt. Um unter anderem Musiklehrer Marty Streb (Henry Winkler, Royal Pains) vor der Kündigung zu bewahren und Schulärztin Bella Flores (Salma Hayek, Frida) zu beeindrucken, macht er sich daran das nötige Geld zu organisieren um den musikbegeisterten Schülern weiterhin eine Perspektive zu bieten. Doch sein Nebenjob als Lehrer, um Einwanderer auf den Test für die amerikanische Staatsbürgerschaft vorzubereiten, allein genügt nicht um an die benötigten 40.000$ heranzukommen. Kurzerhand entschließt sich der ehemalige Ringer dazu in Mixed Martial Arts-Kämpfen anzutreten. Dort verdient nicht nur der Gewinner ein schönes Sümmchen, auch der Verlierer geht mit Bargeld nach Hause. Scott Voss muss richtig ranbuckeln um sich in kürzester Zeit wieder in Form zu bringen, denn nur mit verlorenen Kämpfen wird er es nicht schaffen etwas zu bewegen. Stattdessen muss er bis zum Ende des Schuljahres im Ring bestehen, um seine Chance auf den großen Jackpot zu wahren.

Dass Kevin James in so ziemlich jeder seiner vielen Kino-Komödien eine gute Figur abgibt, ist kein Geheimnis. Als dicker Tollpatsch verkörpert er stets den unterrepräsentierten Sympathikus. Mit dem Auftritt als schlagkräftiger Biologielehrer hat er sich selbst eine große Herausforderung auferlegt. Während eines 14-monatigen Trainings bereitete er sich intensiv auf die Rolle vor – und tat dabei auch seinem Körper etwas Gutes. Denn zum Zeitpunkt der Dreharbeiten war er nicht nur top fit, sondern auch knapp 35 Kilo Körpergewicht los. Dass die Pfunde dem JoJo-Effekt entsprechend inzwischen wieder drauf sein sollen, tut seiner Performance keinen Abbruch. James spricht leidenschaftlich über seine Rolle und die damit einhergehende Faszination für Musik:

I never played a musical instrument growing up but I knew kids who did and took it very seriously. So we added that in the movie: […] Music affects us all. We hear a song and it can take us back… These fighters use it for inspiration or intimidation.

Das Schwergewicht rangiert zwischen Zotenalarm à la Bad Teacher mit Cameron Diaz (keine ethnische Gruppe ist davor sicher durch den Kakao gezogen zu werden) und einem Lobgesang auf Hilfsbereitschaft und Empathie (wie Vorbilder?! mit Paul Rudd und Seann William Scott). Denn nachdem Scott Voss lernt seine Erfüllung wieder darin zu finden Anderen zu helfen und sie zu motivieren, macht sein Leben eine Kehrtwende zum Besseren. Darüber hinaus ist die Story wie so oft vorhersehbar und sehr typisch für eine Komödie dieser Art (Lebenswandel + Bad Guy wird zum Good Guy). Das spannt den Handlungsbogen zwar nicht ganz so straff wie man sich das hier und da wünschen würde, doch da sich niemand allzu ernst nimmt, erzählt sich die Geschichte überaus unbeschwert und unterhaltsam. So geht man als Zuschauer in jedem Fall mit einem guten Gefühl aus dem Film.

 

Video

 

Empfehlen

Rubrik  Kino    Autor      Datum  04. November 2012    Worte  511
Permalink  http://www.farbensportlich.de/das-schwergewicht/    Farbe  #97adce
Farbensportlich.de ist das Magazin-Portfolio von Hella Wittenberg und David Streit. Seit 2006 präsentieren wir hier unsere Fotografie, stellen die neuesten Filme in Kino und Heimkino vor, führen Interviews mit Künstlern und mehr. Folge uns auf Facebook, Instagram oder auf Twitter, um keine Einträge mehr zu verpassen. Abonniere uns auch auf Tumblr und Pinterest für deine tägliche Inspirationsdosis. Bleib farbensportlich — Hella & David