Before Midnight

Veröffentlichung  06. Juni 2013    Regie  Richard Linklater    Darsteller  Julie Delpy  Ethan Hawke
Foto: Prokino Filmverleih
 IMDb-Wertung
Foto: Prokino Filmverleih

Ein Tag in dem Leben von Celine und Jesse

Celine (Julie Delpy, 2 Tage Paris) und Jesse (Ethan Hawke, Tödliche Entscheidung) befinden sich im Sommerurlaub in Griechenland. Während Jesses Sohn (Seamus Davey-Fitzpatrick, Moonrise Kingdom) aus erster Ehe bereits den Flieger nach Hause in amerikanische Gefilde nehmen musste, hat das Paar die jungen Zwillinge Ella und Nina (Jennifer und Charlotte Prior) immer um sich herum. Bei einem üppigen Mittagessen mit Freunden entscheiden diese, dass den beiden zum Abschluss ihres Urlaubes eine Nacht ohne Kinder in einem Hotel gegönnt sein soll. Ariadni (Athina Rachel Tsangari, Attenberg-Regisseurin) und Stefanos (Panos Koronis) wollen auf die Mädchen aufpassen und Celine und Jesse Zeit für sich schenken. Doch es kommt anders als geplant. Schon zuvor, während der Autofahrt und bei einem Spaziergang kommen sich die Zwei in die Haare. Jesse betont wie sehr es ihn stört seinen Sohn nicht um sich haben zu können, weil er nun mit Celine in Paris lebt. Sie will nicht als Sündenbock da stehen und hat zugleich Angst nicht mehr genug von ihm geliebt zu werden. Die Situation droht im Hotelzimmer zu eskalieren und Celine glaubt, dass die Alternativen zu einer Trennung immer dünner gesät zu sein scheinen.

Mittlerweile hat Richard Linklaters Before Sunrise – Zwischenstopp in Wien 18 Jahre auf dem Buckel. Das nach dem Konzept „zwei Menschen aus verschiedenen Kulturen lernen einander in einer ihnen fremden Stadt kennen“ (Richard Linklater) funktionierende Werk erhielt vor 9 Jahren den Nachfolger Before Sunset, welcher sogar eine Oscar-Nominierung für das beste adaptierte Drehbuch erntete. Im Jahr 2013 folgt nun ein 3. Teil einer Filmreihe, in welcher die zwei Protagonisten in malerischer Kulisse herumlaufen, sitzen oder liegen und sich romantisch, ernst wie auch beißend komisch unterhalten. So wie auch schon bei dem Vorgänger schrieben Julie Delpy und Ethan Hawke gemeinsam mit Richard Linklater an dem Drehbuch zu Before Midnight. Das Gespann scheint vor wie hinter der Kamera mit bestechender Leichtigkeit zu funktionieren, denn herausgekommen ist ein 108-minütiges dialogisches Feuerwerk unter der in die Irre führenden Sonne Griechenlands. Mit erotischer und kämpferischer Knisterei, Urlaubssehnsüchten wie auch beispielsweise Witzeleien zu möglichen Erziehungspannen. Die endlose Romanze zwischen dem mittlerweile Anfang 40-jährigen Paar Celine und Jesse will einfach noch immer kein Stück ermüden, da Linklater immer wieder neue Wege geht und überraschende Perspektiven wie spannungsgeladene Themenfelder zu wählen weiß.

Diese Figuren befinden sich in einer neuen Phase ihres Lebens und verfügen über deutlich mehr menschliche Erfahrung, auf die sie sich beziehen können – und die es so lohnend macht, dass man ihnen nachforscht. (Richard Linklater)

 

Video

 

Empfehlen

Rubrik  Kino    Autor      Datum  20. Mai 2013    Worte  415
Permalink  http://www.farbensportlich.de/before-midnight/    Farbe  #385e45
Farbensportlich.de ist das Magazin-Portfolio von Hella Wittenberg und David Streit. Seit 2006 präsentieren wir hier unsere Fotografie, stellen die neuesten Filme in Kino und Heimkino vor, führen Interviews mit Künstlern und mehr. Folge uns auf Facebook, Instagram oder auf Twitter, um keine Einträge mehr zu verpassen. Abonniere uns auch auf Tumblr und Pinterest für deine tägliche Inspirationsdosis. Bleib farbensportlich — Hella & David